HASPA HanseGrund

Aus GBG Hansegrund wird ab dem 16.06.2012:

HASPA HanseGrund.




Pressemitteilung:
___________________________________________________________________________________________

Die HASPA-Gruppe stärkt ihr Immobilien-Management

Hamburg, 16. Juni 2012. Die HASPA-Gruppe bündelt ihr Immobilien Management und präsentiert dieses in der HASPA HanseGrund GmbH neu.

Die HASPA HanseGrund bietet das kaufmännische Management und die technische Bewirtschaftung für Zinshäuser und Gewerbeimmobilien. Die Verwaltung von Wohnungseigentumsgemeinschaften (WEG) gehört ebenfalls zu ihren Kernkompetenzen. Unter dem Motto „Immobilien in guten Händen!“ steht die HASPA HanseGrund dabei für den Erhalt und die Steigerung von Immobilienwerten.

Die HASPA HanseGrund geht hervor aus der 1998 gegründeten GBG Hansegrund. Im Verbund mit der ebenfalls zur HASPA-Gruppe gehörenden Hamburger Sparkasse AG, Grossmann & Berger GmbH sowie den Schwestergesellschaften Nord-IMMO Management GmbH & Co. KG und Wohnungsunternehmen Fiefstücken GmbH umfasst das Angebot der HASPA HanseGrund alle Leistungen rund um das Immobilien Management.

„Die Marke HASPA HanseGrund macht das Immobilien Management zu einem wahrnehmbaren Teil der HASPA und stärkt die Immobilienkompetenz der Gruppe“, erläutert Dr. Jörg Wildgruber, Vorstand der HASPA Finanzholding den Grund für die Umfirmierung. „Dabei greift die HASPA HanseGrund auf hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung im norddeutschen Immobilienmarkt zurück und pflegt zu ihren Kunden und Partnern langjährige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen“, erklärt Andreas Rehberg, Aufsichtsratsvorsitzender der HASPA HanseGrund.

Die HASPA HanseGrund GmbH ist ein Unternehmen der HASPA-Gruppe und Tochtergesellschaft der HASPA Finanzholding. Die HASPA Finanzholding ist die Alleinaktionärin der Hamburger Sparkasse AG sowie Muttergesellschaft für zahlreiche weitere Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Dazu gehören u.a. die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, Grossmann & Berger GmbH, die NM Nord-IMMO Management GmbH & Co. KG sowie das Wohnungsunternehmen Fiefstücken GmbH, die Bestandteil der breit angelegten Immobilienkompetenz der HASPA-Gruppe sind.
Geschäftsführer der HASPA HanseGrund sind Torsten Gerke, Arne Jansen und Marcus Tenten. Mit ca 30 Mitarbeitern verwaltet die HASPA HanseGrund 270.000 m² Wohn- und Gewerbeflächen und 3.500 Wohnungen im WEG-Bereich.

Kontakt für Presseanfragen

HASPA Finanzholding
Stefanie von Carlsburg
Pressesprecherin
W
ikingerweg 1
20537 Hamburg 
Tel.: 040 3579-3498
E-Mail: stefanie.voncarlsburg@haspa.de

www.haspa-hansegrund.de

___________________________________________________________________________________________


FAQ (Häufig gestellte Fragen)

 

Q: Ist die HASPA HanseGrund eine neue Firma?

A: Nein, die GBG Hansegrund hat lediglich ihren Namen geändert. Die HASPA HanseGrund ist keine Rechtsnachfolgerin der GBG Hansegrund, sondern die alte Firma mit neuem Namen. 

Q: Was ist der Grund für die Umbennung von GBG Hansegrund zu HASPA HanseGrund?

A:Die HASPA-Gruppe bündelt ihre Immobilien-Management-Kompetenz und präsentiert diese in der HASPA HanseGrund neu. Hierdurch wird die HASPA HanseGrund wahrnehmbarer Teil der HASPA-Gruppe für Kunden, Mieter und Geschäftspartner. 

Q: Gibt es Veränderungen im Management?

A: Nein, die Geschäftsführung besteht nach wie vor aus Herrn Torsten Gerke, Herrn Arne Jansen und Herrn Marcus Tenten.

Q: Was bedeutet die Umbenennung für mich als Mieter und Eigentümer?

A: In der Zusammenarbeit ändert sich für Sie nichts. Ihr Ansprechpartner im Hause bleibt derselbe. Wie in der Vergangenheit auch, stehen wir Ihnen als Partner mit Kompetenz und hanseatischer Seriosität zur Seite.

Q: Ist ein Austausch meiner Daten innerhalb der Unternehmen der HASPA-Gruppe zukünftig möglich?

A: Nein, die HASPA HanseGrund GmbH ist als eigenständige Firma nicht in die IT-Systeme der Hamburger Sparkasse AG eingebunden. Die Richtlinien innerhalb der HASPA-Gruppe regeln insbesondere Datenschutzanforderungen genau. Weder können wir auf Bankkonten einblicken für die wir keine Vollmacht haben, noch hat irgendjemand unserer Schwestergesellschaften Zugriff auf Ihre bei uns hinterlegten Daten.

Q: Werden neu einzurichtende Verwaltungskonten nun alle bei der Haspa eröffnet?

A: Grundsätzlich setzen wir auch bei der Frage der Bankverbindung Ihre Wünsche um. So arbeiten wir erfolgreich mit zahlreichen Bankinstituten zusammen. Allerdings ist die Haspa seit vielen Jahren aufgrund der Qualität und der eingespielten Prozesse unsere erste Empfehlung bei der Eröffnung neuer Kundenkonten. 

Q: Wird ein neuer Verwaltungsvertrag notwendig sein?

A: Die Verwaltungsverträge sind weiterhin gültig, da wir lediglich unseren Namen geändert haben. In einzelnen Bereichen ist eine Neuausstellung der Verwaltungsvollmacht notwendig. Hierzu werden wir aber im Einzelfall Kontakt aufnehmen und alle notwendigen Unterlagen übersenden.

Q: Konzentriert sich die HASPA HanseGrund jetzt auf Großkunden?

A: Ganz im Gegenteil! Als mittelständisches Unternehmen im norddeutschen Markt werden wir uns auch zukünftig die Flexibilität erhalten, auf individuelle Kundenwünsche eingehen zu können. Genau wie unsere Kollegen in der Hamburger Sparkasse sind wir an langfristigen Kundenbeziehungen interessiert. Wir sind stolz durch unsere qualitätsgesicherten Prozesse eine Vielzahl an Kunden zufriedenstellen zu können.



Zurück